Besuch im Haus Marienfried

Am 11. Februar 2018 besuchte unsere Klasse 2d die Bewohner im Haus Marienfried in Reckenfeld. Nachdem wir den Weg zu Fuß bewältigt hatten, wurden wir sehr herzlich von den Bewohnern des Hauses begrüßt. Auch unser Klassentier Ela Eule war dabei.

Petra Drees, die das Haus leitet nahm uns im Empfang. Nach einer Vorstellungsrunde haben wir mit den alten Menschen über Schule früher und heute gesprochen. Dabei konnten wir einiges über das Schulleben von früher erfahren. Die Bewohner haben uns viele Fragen zum Schulleben von heute gestellt. Es hat sich doch vieles im Laufe der Zeit verändert. Frau Drees hatte sogar eine alte Schulbank und eine Schultasche besorgt, die wir bestaunten. Lena hat dann ihre Schultasche gezeigt, die doch ganz anders aussieht. Wir staunten noch sehr darüber, dass die älteste Bewohnerin des Hauses schon über 100 Jahre alt ist.
Zum Schluss haben wir noch ein Lied gesungen und machten uns dann auf den Heimweg.

Klasse 2d