Projekt „Lass stecken“

Am Montag (19.2.) hatten wir das Projekt "Lass stecken". Uns wurde dabei gezeigt, warum rauchen schädlich ist. Es wurde erzählt, dass wenn man Zigaretten raucht, Teer in die Lunge kommt und dort die Härchen verklebt. Dies haben wir auf dem Schulhof mit einem Versuch gezeigt bekommen. Dafür wurde in einem Reagenzglas eine Zigarette erhitzt und der flüssige Teer blieb an dem Reagenzglas hängen. Zum Schluss haben wir über Folgen des Rauchens und Rauchermotive gesprochen z.B. dass Jugendliche cool sein wollen. Alternativen zum Rauchen haben wir auch gesucht und gefunden z.B. lieber Sport machen oder sich mit Freunden treffen und Spiele spielen. In den Stunden haben wir ganz viel über das nicht gesunde Rauchen dazugelernt.

Text von Angelina, Klasse 4b

Lass es stecken_2  Lass es stecken_6  Lass es stecken_3

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie