Lesung mit Kinderbuchautor Josef Koller

„Für Menschenaugen zeigt sich der Zauberwald nur als schwarzes Dickicht und die Dunkelheit malt unheimliche Gesichter auf Bäume und Sträucher. Aber Joko lässt sich davon nicht abschrecken. Er ist ein aufgeweckter Junge und möchte unbedingt in diesen Zauberwald hinein.“

„Joko und die kleine Fee“ ist der Titel eines Buches des Kinderbuchautors Josef Koller. Zur großen Freude aller Kinder unserer Schule besuchte uns dieser am 31.1.2018 und gab eine kostenlose Lesung für die Jahrgangsstufen 1 bis 3. „Lesen lernt man nur durch Lesen“, stellte er gleich zu Beginn klar. Als Josef Koller das Buch aufschlug, waren direkt Spannung, Belustigung und jede Menge Überraschungen auf Seiten der Kinder spürbar. Es war, als ob die Hauptfiguren des Buches lebendig würden. Die Kinder tauchten in die Lebenswelten des kleinen Jokos und der Fee ein und fieberten mit, ob Joko den Prüfungen des Zauberwaldes stand halten würde. Dabei wurde nicht nur gelesen ... Herr Koller erzählte frei, spielte vor und zauberte. So hatten die Kinder große Freude, sich mit den Charakteren des Buches auf Reise zu begeben. Vielen Dank, Herr Koller!

autorenlesung_12  autorenlesung_15  autorenlesung_31

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie