Fit4future erobert den Schulhof

Nach langer intensiver Planungsphase leuchtet sie nun in rot auf dem Schulhof der Erich Kästner Grundschule: Die Spielebude!
Gemeinsam mit dem Projekt fit4future, das seit 2017 an der Schule erfolgreich umgesetzt wird, ist es der Schule gelungen, das Pausenprojekt zu verwirklichen. Das Projekt fit4future hat mit dem Einsatz einer Spieletonne und vielen zusätzlichen Spieleangeboten einen hohen Beitrag dazu geleistet, qualitativ gute und durchdachte Spielzeuge in der Pausenbude anzubieten. Zusätzliches Material wurde vom Schuletat angeschafft und es bestehen an die zwanzig verschiedene Spielzeugvariationen für die großen Pausen. Vom Springseil über Fußbälle, Tischtennis und Kickerbälle, Bagger, Moonhopper und Stelzen.

Das Schülerherz scheint nichts zu vermissen. An den Tagen von Montag bis Donnerstag stehen in den beiden großen Pausen drei Schüler und Schülerinnen aus dem 4. Jahrgang in der Bude an der „Ausleihtheke“. Die Schüler des jeweiligen Jahrganges, der an dem Tag an der Reihe ist, stehen zeitig Schlange um gegen Abgabe ihres selbst gestalteten Spieleausweises sich ein Spielzeug ihrer Wahl auszuleihen. Die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Schule freuen sich täglich auf ihre Pausen und auch in der OGS Zeit wird die Spielebude gerne genutzt. Es ist jedes Mal eine wahre Freude das Lachen und Toben der Schüler und Schülerinnen zu beobachten.

 

endlich geschaffft

 

spielebude_3  spielebude_1

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie